Hammer Personalfirma „FIDES“ spendet Geldbetrag zum Wohle eines Kindes

Die Firma Fides Personalservice GmbH aus Hamm, verzichtet in diesem Jahr auf die Kundengeschenke und spendet einen Betrag zum Wohle eines Kindes.

„Statt einem Weihnachtsgeschenk möchten wir unseren Kunden in diesem Jahr das Gefühl schenken, etwas Gutes getan zu haben“, erklären Geschäftsführer Andre Brösch und Frank Schmidt. „Den für die Kundengeschenke vorgesehenen Betrag spenden wir in diesem Jahr an Emil Zimmermanns Familie“.

Wenn seine Altersgenossen im Garten und auf Spielplätzen herumtollen, würde Emil am liebsten sofort mitmachen, doch er kann nicht. Seit Emils Geburt kämpft die Familie um seine Gesundheit. Zysten im Kopf und eine Tetraspastik verhindern normale Bewegungen und machen Emil zu einem Pflegefall rund um die Uhr.

Die Eltern haben im Kampf um die Gesundheit ihres Sohnes eine wahre Odyssee hinter sich. Nach behindertengerechten Umbauten am Haus, der Anschaffung eines größeren Autos und zahlreichen kostspieligen Therapien sind Emils Eltern an ihre finanziellen Grenzen gestoßen.

Am letzten Wochenende war es endlich möglich und Geschäftsführer Andre Brösch, überreichte stellvertretend für die gesamte Firma FIDES einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro an Familie Zimmermann.

Andre Brösch: „Mit dieser Spende wollen wir einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass Emil bestmöglich betreut werden kann und ein wenig zur Entlastung der Eltern beitragen“.

Frohe Weihnachten wünscht FIDES

#FIDES MACHT MEHR